Aquabrome

Produkt Preis Menge
Aquabrome 5 kg Eimer
Fr. 138.00
Aquabrome

Langsamlösliche Bromtabletten zur Desinfektion von Schwimmbadwasser


Anwendungsbereich:


Brom ist - wie Chlor - ein Halogen und eignet sich hervorragend zur Desinfektion von Schwimmbadwasser. Es wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze und beseitigt organische Verschmutzungen durch Oxidation. AQUABROME-Tabletten sorgen durch Abgabe von Brom (und Chlor) für konstante Hygiene im Schwimmbecken. Dabei wirkt hauptsächlich das Brom desinfizierend, während Chlor verbrauchtes Brom reaktiviert und darüber hinaus als Oxidationsmittel fungiert. AQUABROME-Tabletten lösen sich langsam in der Brominator-Dosierschleuse auf.


Vorteile:


- Kein Chlorgeruch...aber so wirksam wie Chlor
- Spürbar angenehmer für Haut und Augen
- Mehr Sicherheit mit der Desinfektion durch grössere pH-Wert-
  Toleranz
- Bequem durch automatische Dosierung mit Brominator-
  Dosierschleuse
- Langsam und rückstandsfrei löslich
- In allen privaten Schwimmbädern und Whirlpools einsetzbar
- Kalkfrei, pH-neutral, bei jeder Wasserhärte einsetzbar


 Anwendungsempfehlung:


Trotz grösserer pH-Wert-Toleranz wird das Einstellen des pH-Wertes auf 7.0 - 7.4 mit pH-Minus oder pH-Plus empfohlen. Zugabe: Vorzugsweise mit einer Brominator-Dosierschleuse für automatische Dosierung. Das gibt für ein paar Wochen (je nach Dosiergrösse) die Sicherheit für den richtigen Bromgehalt. Dieser sollte immer zwischen 1.0 und 3.0 mg/L liegen. Bei Whirlpools 2 - 4 mg/L. Manuelle Zugabe: Am besten in einem Dosierschwimmer 4  - 5 AQUABROME-Tabletten 1 - 2 x wöchentlich pro 10 m3 Wasser. Kontrolle: Der mit dem pH- und Brom-Tester gemessene Bromgehalt sollte min. zwischen 1.0 und 3.0 mg/L liegen. Sinkt der Bromgehalt unter 1.0 mg/L, sofort 4 - 5 AQUABROME-Tabletten pro 10 m3 Wasser zusätzlich zugeben.

nach oben